2ième étape: Chalons en Champagne – Calais

Nach meiner ersten Nacht im Camper, die ich erfolgreich überlebt habe ging es auf in die nächste Etappe, Richtung Norden.
In Reims hielten wir an für die Falsche Notre Dame, oder die Richtige. Kann man ka nie wissen;p

image

Von dort aus fuhren wir ohne grosse Umwege nach Calais, unser Tagesziel vom Tag und endlich kam das bekannte Geräusch der Möwen und den unverkennbaren Geruch nach Fisch, wir waren am Meer!

image

Wir gingen auf Empfehlung vom Receptionist ins Café de Paris Nachtessen. Nun ja Fleisch würde ich dort keins mehr bestellen, aber die Muscheln sahen super aus! Bedienung war auch sehr freundlich.
Heute nacht übernachten wir ausnahmsweise in einem Hotel, da gar kein Campingplatz in der Nähe von dieser Gegend aufgeführt war.

image

Sag was dazu:

%d Bloggern gefällt das: