Barcelona

Vamos a la playa…

August 2010 gab es ein totel günstiges Angebot von Swiss nach Barcelona ab Genf für 69.- Franken pro Flug. Wieso nicht ein verlängertes Wochende dort verbringen? Obwohl ich schon oft in Barcelona war, da wir früher eine Ferienwohnung in Spanien hatten, musste ich diese Stadt natürlich auch ohne meine Eltern erkunden.

Ab Genf zu fliegen werde ich sicher nie mehr wieder tun, da man doch vorher und nacher noch eine Übernachtung fast einplanen muss, wird ein verlängertes Wochende schnell mal zu einem Wochenaufenthalt.

Ganz wichtig vor einem Spanien Aufenthalt. Aus jahrelangen Erfahrungen wird dort fast immer jemand beklaut, also Wertsachen im Safe lassen oder am Körper tragen, keine Handtaschen wenn möglich!

Hier einige Highlights in Barcelona:

Platz 1 Sagrada Familia

Das Wahrzeichen von Barcelona, natürlich muss man hier vorbei und ein Foto schiessen. Rein gingen wir nicht, da bei 33 Grad ich nicht unbedingt Stunden in einer Schlange stehen wollte.  Wer unbedingt rein will, sollte ein Frühaufsteher sein.

Platz 2 Das Aquarium

Wer eine kleine Abkühlung braucht, dem empfehle ich einen Besuch ins Aquarium. Es gibt viel zu sehen doch Nemo hab ich nicht gefunden:)

Platz 3 La Rambla

Da muss man auf jeden Fall hin. Ob was Essen, einfach nur entlang spazieren oder sich ein Glas Sangria gönnen, La Rambla ist ein ideale Spazierstrasse, wo man viel erleben kann. Als der Touristenort muss man hier besondern vorsichtig sein mit der Handtasche.

Platz 4 Stadion des FC Barcelona

Natürlich bin ich eine Frau und Fussball interessiert mich gerade nur während der EM/WM Zeit. Doch es war doch noch interessant, ein Stadion von innen zu sehen. Auch das Museum bot viele Fakten und Infos, wenn man schon dort ist, wieso nicht mal ein Stadion anschauen?

Platz 5 Park Güell

Hier hat man eine wunderbare Aussicht über die Stadt und schon als kleines Kind fand ich diesen Park toll. Die vielen Farben von den verschiedenen Mosaiken ist auf jedenfall sehenswert. Leider waren hier auch fast zu viele Touristen, der Park ist ein bisschen abseits, doch mit einem Sightseeing Bus lässt sich sowieso alles am besten finden in Barcelona.

Platz 6 Vamos a la playa

Ich find das immer super, dass man während einer Städtereise auch an Strand gehen kann, einfach einen Tag lang die Seele baumeln lassen…

So das waren meine Tipps in Barcelona.

Wir übernachteten 4 Nächte im Suizo Hotel Barcelona für 220 Franken pro Person. Lage war ideal, vorallem der Sightseeing Bus war ganz in der Nähe. Zimmer war sauber und okey, leider hatten wir kein richtiges Fenster, was ein bisschen seltsam war.

 

Sag was dazu:

%d Bloggern gefällt das: