Parlament in Budapest

Das Parlament ist eines der imposantesten Gebäude an der Donau.

DSC_0230

Meistens hatte ich es von der anderen Donau Seite abgelichtet, doch dieses Mal war ich so nah dran wie noch nie.

 

Wir buchten via Internet eine Führung. In acht Sprachen wird diese Führung angeboten und sie dauert 45 Minuten. Treffpunkt der Führung ist beim Visitor Center vor dem Parlament. Zu der Führung kann ich nur ein sagen, sie war kurz und kompakt. Das wunderschöne Treppenhaus, wie die Krone waren einige Highlight, doch am meisten Eindruck machten mir die Zigarrenhalter, die überall verteilt waren.

Früher war in allen Räumlichkeiten das rauchen nicht erlaubt, deshalb liessen die Politiker die Zigarren bei dem Halter und merkten sich Ihre Nummer und je nach länge der Reden war Ihre Zigarre danach nur noch Asche. Ich hätte auf jeden Fall noch länger alten Geschichten zugehört, doch wie oben erwähnt, die Zeit war einem nicht gegönnt, aber andere langweilten sich schon bei diesen kurzen 45 Minuten. Somit wirklich nur für jemanden der ein bisschen interessiert ist eine kurze Einführung der Geschichte des Parlaments zu hören.

Wenn man gerade dort in der Gegend ist sollten man sich unbedingt folgendes interessante Denkmal auch ansehen:

DSC_0199

Vor dem Parlament an der Donau sind 60 Schuhe zur Ehren der Juden die hier erschossen und in den Fluss geworfen wurden. Bis heute sind Kerzen, Blumen neben den Schuhen und fand ich persönlich eindrücklicher, als jedes Kreuz.

Sag was dazu:

%d Bloggern gefällt das: