Pfäffikersee

Da bis zum Jahresende kein grosser Urlaub mehr in Sicht ist, da hat man wieder Zeit für das schöne Heimatland. Wenn man dann noch Glück hat, dass am Wochenende so schönes Wetter ist in der Schweiz (was nicht oft der Fall ist), dann muss man es natürlich auch nutzten und nun hoffe ich auf ganz viele Schön-Wetter-Wochenende damit noch ganz viele Erlebnisse in der Schweiz entstehen und die ich mit euch teilen kann!

Wenn es so schön heiss ist, bin ich am liebsten neben dem Wasser, deshalb kamen wir auf den Pfäffikersee, nicht weit entfernt, nicht touristisch überloffen, einfach ein schöner See mit rundum schöner Landschaft, ländlich, friedlich – einfach nur schön.

Der Seerundweg ist meistens auf Kieselweg, hat keine Erhöhungen und ist auch für Kinderwagen geeignet. Die Seeumrundung dauert etwa 2 Stunden und 15 Minuten und Parkplätze hat es rund um den See kostenlos. Es gibt auch zwei oder mehrere Badestellen und genug Stege zum fischen. Wenn man Durst bekommt Zwischendurch, gibt es sicher zwei Kioske, wie auch diesen tollen Ort, der leider Ende August dem Gesetz weichen muss, wir danken für die tolle Erfrischung!

DSC_0164DSC_0165Nun noch einige Fotos vom See.

Sag was dazu:

%d Bloggern gefällt das: