Wilsons Promotory National Park

Der Wilson Prom Nationalpark ist der südlichste Nationalpark und beherbergt auch die südlichste Spitze Australiens. Neben ganz vielen Wanderwegen hat es einige Strände wie Whiskey Bay. Was es hier mit dem Whiskey Namen auf sich hat muss ich auch jeden Fall noch herausfinden:)

DSC_0579 DSC_0589

Der Squeaky Beach hat auf jeden Fall seinen Namen verdient, denn hier quitscht es wirklich wenn man durch den Sand läuft.

DSC_0601

Auch die Fischer kommen auf Ihre Kosten am Tidal River.

DSC_0606

Der Nationalpark ist kostenlos. Tanken sollte man vorher, denn es hat keine Tankstelle im Nationalpark. Jedoch gibt es einen Laden wie eine kleine Imbissbude in Tidal River. Dort gibt es auch einen Campingplatz. Für Motelgäste wie uns muss man sich ausserhalb was suchen, wir übernachteten in Foster, das für ein kleines Dörfchen recht viel leben hat.

Wir genossen den 24. Dezember im Nationalpark mit Sonne und Sonnenbrand und den Stränden. Auch mal eine gute Abwechslung für den Stress zu Hause. Da die Australier Weihnachten am 25. Feiern gab es auch ein kein Problem heute ein Restaurant zu finden. Morgen wird zwar alles zu sein und wir haben vorgesorgt.

**Auf diesem Wege wünsch ich schon mal all meinen treuen Lesern wunderschöne Weihnachtstage und schicke ganz viel Sonnige Grüsse vom Süden Australien**

 

Sag was dazu:

%d Bloggern gefällt das: