Zwei Spots beim Bielersee

Zum ersten Mal verbrachte ich Zeit am wunderschönen Bielersee. Besser gesagt fuhren wir nach Erlach, liessen unser Auto dort stehen und liefen zur St. Petersinsel.

Der Weg dorthin ist zwar nicht gerade spannend, aber einen Besuch wert ist das tolle Restaurant auf der St. Petersinsel, dass wirklich ein paar Köstlichkeiten servierte.

Zurück liefen wir nicht mehr, da die eintönige Landschaft nicht so spannend ist, wir nahmen ab der Haltestelle Süd für 9.90 (mit Halbtax) das Schiff zurück nach Erlach.

 

Um dem Tagesausflug noch das i-Tüppfelchen zu verleihen fuhren wir auf den Chasseral. Mit seinen 1600 Meter ist dieser der höchste Spot im Berner Jura und bietet auf jeden Fall den schönsten Ausblich auf den Bielersee, Lac Neuchatel und den Murtensee. Nur der äusserst hässliche Sendemast müsst nicht sein:)

 

Sag was dazu:

%d Bloggern gefällt das: