Amsterdam

Oh Amsterdam, meine absolute Lieblingsstadt in Europa! Natürlich herrscht ein allgemeines Vorurteil das dies nur wegen den Kiffer so eine beliebte Stadt ist, aber ich als Non-Coffee-Shop Besucherin kann nur bestätigen, Amsterdam hat viel mehr als das zu bieten!

Januar 09 und Mai 2010 war ich jeweils für ein paar Tage in dieser tollen Stadt. Anbei werde ich euch meine absoluten Highlights mitteilen.

Platz 1 Anne Frank Haus

Es gibt hunderte Museen in Amsterdam. Manche sind interessant, manche nicht. Ich persönlich las Anne Franks Tagebuch und für alle die das auch gemacht haben, ist das Anne Frank Haus hoch interessant. Man sieht wie sie sich versteckt haben, wie sie gelebt haben und ihr Tagebuch ist ausgestellt. Auch wenn man sicher immer Stunden anstehen muss, find ich dieses Museum am interessantesten.

Platz 2 Grachtenfahrt

Was wäre Amsterdam ohne Grachten? Die tollen Brücken, Häuser links und recht,s wie auch die Geschichte die durch den Bootsführer erzählt werden sind einfach ein MUST DO. Grachtenfahrten starten gleich beim Bahnhof vis-a-vis und sind nicht zu teuer.

Platz 3 Pub Crawl

Wie in jeder Grossstadt in Europa gibt es auch in Amsterdam ein organisierte Pub Crawl. Das ist einfach ideal zum Leute kennenlernen aus der ganzen Welt und auch das Nachtleben der Stadt zu sehen. Im Amsterdam startet er beim Leidseplein und geht in 5 Bars und Clubs. Überall erhälst du einen gratis Bier und Shot und das allerbeste ist das T-Shirt:

image

Platz 4 Oude Kerk während der World Press Photo Ausstellung

Als ich Mai in Amsterdam war, hatte ich das Glück das erste Mal die World Press Photo Austellung zu besuchen. Es ist allgemein eine höchst interessante Ausstellung, doch im Vergleich zu Zürich muss man die Ausstellung unbedingt in Amsterdam besuchen. Das Ambiente das diese Kirche für die Ausstellung gibt ist wirklich unbezahltbar!

Platz 5 Heineken Museum

Alle Biertrinker aufgepasst, im Heineken Museum gibts Gratis Bier. Natürlich kann man das auch nicht so sagen, da man einen Eintritt zahlen muss, aber man kann drei Freibier haben. Ich persönlich trinke kein Bier, aber das Museum war trotzdem toll aufgebaut. Riesig, mit modernen Attraktionen, Geschichte von Heineken, Werbung und Bars und am Schluss den Souvenir Shop. Vor allem marketingmässig hat das Heineken Museum einige interssante Infos zu bieten.

Platz 6 Pancake Corner

Ich liebe Pancakes!! Wenn man in Amsterdam alle Arten von Pancakes ausprobieren möchte ist man bei Pancakes Corner am Leidseplein genau richtig. Es sind nicht die typischen Pancakes sondern eher Crêpes aber z.B. die mit frischen Erdbeeren ist es ein richtigen Gaumenschmaus.

Platz 7 De Wallen / Rotlichtmilleu

Wenn man schon einmal dort ist muss man das sicher einmal gesehen haben. Der Kondomshop war sicher auch sehenswert mit den vielen Variationen.

So das waren meine Top 7, hoffentlich hilft es euch bei eurem Aufenthalt dort.

Zuerst übernachtete ich ausserhalb von Amsterdam, dieses Hotel empfehle ich niemandem weiter. Beim zweiten Aufenthalt war ich mitten im Zentrum, oder im Nachtleben. Dieses Hotel war auch genauso eine Absteige, WC & Dusche aus dem letzen Jahrhundert. Grosses Zimmer mit dreckigem Teppich, Bett, Wände, also wirklich nicht gepflegt. Aber die Lage vom Hotel Leidseplein war super, das einzig Gute.

Ich werde bei meinem nächsten Trip sicher auf einem Hausboot schlafen und ein Fahrrad mieten, berichte euch dann wies war:)

Sag was dazu:

%d Bloggern gefällt das: